Sonntag, 8. Dezember 2019

„Freedom of Speech“ garantiert nicht „Freedom of Reach“

Sacha Baron Cohen (hierzulande besser bekannt als Schauspieler, welcher seinerzeit Borat verkörpert hat) stellte an einem Treffen der Anti-Defamation League im November 2019 in New York eine wichtige Frage:

Hat man mit „Freedom of Speech“ auch ein „Recht“ auf „Freedom of Reach“?

Von The Guardian gekürzte Fassung (3min31)

Volle Fassung (24min43)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , ,
Labels: Politik

Kommentar erfassen