Posts Tagged ‘Pflanzensensor’

Sonntag, 22. Mai 2016

Koubachi

Zu meiner Zeit bei der Swisscom lauschte ich einmal einem Vortrag der damaligen Kollegen aus der Swisscom-WG (passend zur aktuellen Service Public-Diskussion; kein Kommentar).

Zum Thema Heimautomatisierung wurde an diesem Anlass gezeigt, wie man mittels Sensoren die Vitaldaten von Zimmerpflanzen überwachen und die Pflanzen bei Bedarf automatisch giessen konnte.

Neugierig kaufte ich mir noch am selben Abend auch so einen (gebrauchten) Koubachi-Sensor.

Mehr als ein Jahr später muss ich sagen, dass es sich hierbei um ein weiteres IoT-Gadget handelt, dessen Nutzen sich für mich nicht materialisiert hat. Aus diesem Grund sehe ich in IoT im Jahre des Herrn 2016 primär einmal ein unfundiertes Buzzword, dem Bruder von Big Data und die Schwester von Cyber Security.

Da kommt die Ankündigung auf der Homepage des Herstellers gerade richtig:

Koubachi will retire
image-6686

Dann sind wir ja mal gespannt, ob Husqvarna irgendwann etwas sinnvolles aus der Technologie herauspressen kann. Ich bin da noch skeptisch.

Nachtrag

Twitter-Bekanntschaft @reidan empfiehlt mir als IoT-Fan folgenden Twitter-Feed: @internetofshit. Smart Bottle Opener. Amen.

Tags: , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 7. Mai 2015

Koubachi Pflanzensensor mit dem heimischen Netzwerk verbinden

Über eine interne Präsentation von 365d habe ich kürzlich von sogenannten Pflanzensensoren (Plant Sensors») erfahren, mit welchen man die Vitaldaten von Blumentöpfen aufzeichnen kann:

Koubachi

Über Tutti.ch fand ich ein preisgünstiges Occasionmodel dieses Sensors und habe es kurzerhand gekauft.

Bei der Installation mittels der Online-Anleitung und der Smartphone-Applikation aus dem App Store stiess ich aber auf folgende Fehlermeldung:

Error Code: 1/3

Die Hilfe-Seite für WLAN/WiFi-Probleme war nicht weiter hilfreich.

Nach einigem Pröbeln realisierte ich, dass das Problem mit der WiFi-Konfiguration meines WLAN-Access Points zusammenhing: Dieser sendete bis dahin nur im 802.11n-Modus. Der Pflanzensensor benötigt aber 802.11g.

Kurzerhand passte ich die Einstellungen unter DD-WRT folgendermassen an:

dd-wrt-80211ng
image-6259

Anschliessend klappte es problemlos, das Gerät mit meinem heimischen WLAN zu verbinden.

Es wäre wünschenswert, wenn die Fehlermeldungen der Smartphone-Applikation detaillierter ausfielen und das Problem auch präziser beschrieben werden würde …

Tags: , , , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen