Sonntag, 27. Januar 2008

YouTube-Video mit mplayer in MP3 konvertieren

$ mplayer -dumpaudio -dumpfile song.mp3 song.flv
$ mplayer -vc null -vo null -ao pcm:file=song.wav song.flv

Quelle: Tonspur von Youtube Videos in MP3/OGG Datei wandeln

Wer keine Ahnung hat, wie man die URL eines YouTube-Videos ausfindig macht, wie man die flv-Datei mit wget herunterlädt, noch nie von mplayer gehört hat und nicht weiss ist, was eine Shell ist, dem wird empfohlen, den Song im iTunes Music Store zu kaufen. Oder er ackert die Anleitung durch …

PS: Ich habe mir folgenden Song runtergeladen:

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: IT, Linux

3 Kommentare Kommentare

[…] YouTube-Video mit mplayer in MP3 konvertieren « think eMeidi […]

JBoe sagt:

Wieso so kompliziert, wenn man die URL einfach nur auf http://www.youtube-mp3.org/ eingeben muss?

Daniel (das Tier) sagt:

Vielen dank für den Tipp. Ich brauch ihn zwar nicht für youtube aber ich suche alle halbe jahre wieder neu nach den befehlen, die mich aus nem Video ne mp3 machen lassen (kopp wie’n sieb)

Danke!

Kommentar erfassen