Sonntag, 20. April 2008

Die Polygamisten von Eldorado, Texas

Momentan sorgt die Sekte Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, eine Absplitterung von den Mormonen in Utah, für Schlagzeilen:

[…] investigators saw numerous underage girls who were pregnant, and took statements from others who told of entering into polygamous marriages in their early teens.

Quelle: Trouble on the West Texas prairie

Die Sekte soll sich in Eldorado, Texas, in der Abgeschiedenheit ein kleines Reich erbaut haben (erinnert vom Konzept her an die Amische – „unsere“ frühen Schweizer Kolonisten in den USA), wo der Polygamie gefrönt wird (was aus liberaler Sicht hier bereits im Dezember 2007 diskutiert wurde).

In der Berichterstattung aufgefallen sind mir insbesondere die lustigen Frisuren und die Kleider der Frauen.

A propos

Die Sache erinnert mich daran, mich endlich auf die Suche nach folgendem Streifen zu machen: September Dawn, ein Film über ein von Mormonen verübtes Massaker an westwärts ziehenden Siedlern.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen