Dienstag, 1. September 2009

Ein einig Volk von Kartellisten

1953 stellten die Experten der Preiskommission des EVD fest, dass „64 % der Schweizer Unternehmungen in Form von Kartellen funktionierten. Jenes der Uhrenindustrie war zwar etwas umständlich, aber dafür sehr anpassungsfähig.“

Quelle: Zit. nach Koller: „De la lime à la machine“, S. 510.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Schweiz, Wirtschaft

Kommentar erfassen