Donnerstag, 26. Mai 2005

Star Wars im Blickwinkel der WSU


Rohstoffe
Originally uploaded by emeidi.

Als Student, der unter anderem auch mit der Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte in Kontakt gekommen ist, fiel mir bei der Vision von Star Wars III – The Return of the Sith etwas augenfälliges auf:

Seht euch diese gigantischen Städte, diese gigantischen Bauten und diese gigantischen Raumschiffe an. Wahnsinn!

Was ich mich aber Frage: Von wo haben die Jungs all die Rohstoffe her, um solche gigantische Städte zu bauen? Beton, Stahl … da reicht ein einzelnes Sonnensystem nicht aus. Da muss man ganze Welten leerplündern, um solche Mengen an Baumaterial heranzuschaffen. Abgesehen davon – selbst wenn man unzählige Sonnensysteme leerfegt, müssen die Materialen an besagten Ort transportiert werden. Und dafür benötigt man Energie … sehr viel Energie, wenn man bedenkt, dass die Jungs mit Überlichtgeschwindigkeit reisen.

Jemand da draussen, der mir eine Antwort geben kann?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen