Mittwoch, 9. November 2005

Neues Layout

In einer Nachtschicht habe ich gestern das Layout meines Blogs umgebaut. Die auslösende Anregung kam von Kollege Burgdorfer, der die Schrift zu klein und unleserlich fand. Mit dem neuen Layout ist er aber ebenso unzufrieden, weil die Schrift jetzt zu gross daherkommt. Er macht es mir nicht leicht …

Die wichtigste Neuerung hat unter der „Haube“ stattgefunden: Ich habe die CSS-Styles in ein externes Stylesheet ausgelagert, was mir in Zukunft eine raschere Anpassung des Layouts garantieren wird. Kleine und grosse Änderungen können so an einem zentralen Ort – in ebendiesem File – gemacht werden, worauf sich alle Seiten meines Blogs dementsprechend automatisch aktualisieren. Bisher waren die Styles im HTML-File selber gespeichert gewesen, was einerseits eine grössere Ladedauer verursachte, also nicht ökonomisch war, und andererseits Layout-Änderungen langwierig machte (gestern habe ich etwa 15 Minuten gewartet, bis alle Artikel umformatiert waren).

Ich hoffe nun, dass die Leser die Neuerungen zu schätzen wissen und sich noch mehr als früher auf den Inhalt konzentrieren können.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen