Archiv 14. Februar 2007

Mittwoch, 14. Februar 2007

Heutige KV-Typen

Für den ahnungslosen Studenten von einer Bekannten treffend erklärt:

  • Sternchen:
    • E = Normals KV ohni BMS
    • M = KV mit BMX
    • lol… i meine BMX
    • BMS
    • *grr*
  • MAD:
    • *muhahahahaaa*
  • Sternchen:
    • u B = ehemaligi Bürolehr… für di dumme

Tags:
Labels: Uncategorized

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 14. Februar 2007

SWITCH – sicher?

image-1018

SWITCH – Victim of a
Phishing Attack?

Originally uploaded by emeidi.

Der Schweizer Domain-Registrar Switch lanciert sichere Domain-Namen. Das Produkt namens Switchguard richtet sich vor allem an solche Domain-Inhaber, die über ihren Domain-Namen Geschäfte abwickeln.
Switch sichert die Domains vor allem vor unbeabsichtigten Mutationen, indem bei der Registrierung bis zu fünf Vertrauenspersonen genannt werden. Darauf sind Änderungen an einem Domain-Namen nur möglich, wenn die Mehrheit der Vertrauenspersonen diesen zustimmt.

Die Sicherheits-Domain soll ab Ende 2007 erhältlich sein, der Preis eines Switchguard-Domain-Namens ist noch nicht bestimmt.

Quelle: Switch erhöht Sicherheit für Domain-Namen

Gute Idee, denn anscheinend wurde SWITCH vor Kurzem Opfer einer Phishing-Attacke (s. Brief). Danke an Anonymous, der mir den Brief freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:

SWITCH hat bei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt eine Anzeige u.a. wegen Phishing eingereicht. Unsere bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass durch Bereitstellen der gefälschten SWITCH Login-Seite im Internet, User-ID und Passwort zu Benutzerkonten bei SWITCH abgefangen worden sind.

Wie ein Domain-Dieb mit solchen Logins anonym zu einem Vermögen kommen will, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Nun gut, vielleicht wollten sie mit den Logins die Adressen der e-Banking-Sites von UBS, Crédit Suisse etc. kapern, um dort wiederum ein wenig zu „phishen“ … Wer weiss?

Tags:
Labels: Uncategorized

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 14. Februar 2007

Raffael3d bloggt!

Halleluja, gelobet sei der Herr:

this is the new blog after discountinuing the LA blog on the other site. While this blog will continue to focus on the aspect of living and working in LA it will also be about general topics as well.

Quelle: New Blog

Raffi ist back blogging – und nun endlich auch mit RSS-Feed. Das bedeutet: Ich werde garantiert keiner seiner Posts mehr verpassen (ich habe mich strikte geweigert, sein eigenentwickeltes Blog zu lesen, weil dort kein RSS-Feed angeboten wurde).

Ich freue mich über allesamt Erheiterndes aus der Entertainment-Metropole – seien es Stories aus der Welt der Stars und Sternchen, des Films, der 3D-Animation wie auch Berichte über das Nachtleben. Ich freue mich ungemein!

Blogroll

Und ja, willkommen auch in meiner Blogroll (siehe unten rechts, im grünen Balken). Als Gastgeber meiner Kalifornien-Reise und dem Wechsel auf WordPress hast du dir die Erwähnung redlich verdient!

Dick … what?

Sorry Raffi, aber das musste dennoch sein: Während ‚dick‘ im Nachnamen hierzulande kaum grosse Wellen schlägt, ist es im Land der unbegrenzten Möglichkeiten leicht anders … Die beste Verulkung war bis dato „Dickwriter“, vorgebracht von Fresno-Scottie an einer Home-Party. Cheers!

(Nun wieder ernsthaft: Von wo der Name ursprünglich stammt und was er bedeutet, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Eines ist klar: Aus Deutschland scheint sein Geschlecht nicht zu kommenAber auch wenn man die wenigen in der Schweiz ansässigen Familien betrachtet, stellt sich die Frage, von wo das Geschlecht ursprünglich stammt resp. wie es entstanden ist?)

Labels: Blogosphäre

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen