Mittwoch, 18. Mai 2011

Ctrl-Alt Tastenkonflikt in vSphere Client, welcher in einer Parallels Virtual Machine läuft

Betätige ich in einer geöffneten vSphere Client-Konsole, welche in einem virtualisierten Windows unter Parallels läuft, die Tastenkombination Ctrl-Alt, verlasse ich nicht etwa das Konsolenfenster, sondern die Parallels-Applikation.

Damit man die vSphere-Konsole mit der gewohnten Tastenkombination schliessen kann, muss die Parallels-Konfiguration angepasst werden:

  1. Parallels Desktop
  2. Einstellungen
  3. Tastatur und Maus
  4. Bei Ctrl-Alt – Eingabegeräte freigeben muss die Tastenkombination mit Klick auf den Bleistift unterhalb der Liste angepasst werden. Ich habe mich für Ctrl-Alt-9 entschieden
  5. OK

Ab sofort kann man die vSphere Client-Konsole verlassen und in Windows zurückkehren, statt dass die Eingaben über Tastatur und Maus gleich auf Mac OS X einwirken.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , ,
Labels: IT

Kommentar erfassen