Posts Tagged ‘How-To’

Mittwoch, 21. September 2016

Irrtümlich gelöschte Google Kalender-Einträge wiederherstellen

Das geht ganz einfach: Auf der Web-Oberfläche klickt man auf den Pfeil-Button, um ein Dropdown mit den Eigenschaften des Kalenders anzuzeigen:

google-kalender-eigenschaften
image-6941

Dort klickt man auf „Papierkorb ansehen“ und erhält eine Liste der in den letzten 30 Tagen gelöschten Einträge:

google-kalender-papierkorb
image-6942

Einzelne Einträge kann man mit Klick auf die Checkbox links und dem Button „Ausgewählte Termine wiederherstellen“ am Ende der Liste wiederherstellen.

Tags: , , , , , ,
Labels: IT

1 Kommentar | neuen Kommentar verfassen

Montag, 19. September 2016

Videos in der Facebook iOS-App mit AirPlay auf einen Apple TV streamen

Stephanie speichert in der Facebook-App regelmässig Videos, welche sie mir am Abend über den Apple TV 4 auf dem Plasma-Fernseher zeigen möchte. Leider will die Facebook iOS-App partout nicht mit AirPlay auf den Apple TV streamen; und auch wenn man den ganzen Bildschirm spiegelt („mirroring“) klappt die Wiedergabe nicht zuverlässig.

Keine Ahnung, was in Mark gefahren ist.

Gestern fand ich dann die Lösung des Problems:

It’s not the most convenient way, but it works:

  1. First airplay a video from youtube to your Apple TV
  2. As soon as the video start playing on your ATV go to facebook and start playing the video you want to airplay to Apple TV
  3. Voilà – Now you can play any facebook video on your Apple TV

Quelle: Trick: How to Airplay facebook videos to Apple TV natively.

Man öffnet die YouTube-Applikation, öffnet ein Video, lässt es mit AirPlay auf den Apple TV streamen, verlässt die YouTube App und öffnet Facebook. Nun streamen auch diese Videos anstandslos auf den Apple TV.

Tags: , ,
Labels: Apple

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 29. Oktober 2015

MacPorts kann das Paket openmotif nicht installieren

Beim monatlichen Update meiner MacPorts-Installation stand ich vor folgender Fehlermeldung:

--> Fetching archive for openmotif
Error: org.macports.archivefetch for port openmotif returned: xorg-libXt must be installed with +flat_namespace.
Please see the log file for port openmotif for details:
   /opt/local/var/macports/logs/_opt_local_var_macports_sources_rsync.macports.org_release_tarballs_ports_x11_openmotif/openmotif/main.log
To report a bug, follow the instructions in the guide:
   http://guide.macports.org/#project.tickets
Error: Processing of port openmotif failed
Done.

Eine kurze Google-Suche förderte folgenden Diskussions-Thread zu Tage:

openmotif: xorg-libXt must be installed with +flat_namespace

Folgende lokal ausgeführten Befehle lösten das Problem:

# port install xorg-libXt +flat_namespace

Nachdem das neue Paket installiert war, musste ich dieses noch aktivieren, damit es beim Update von openmotif auch effektiv zur Verfügung stand:

# port activate xorg-libXt @1.1.5_1+flat_namespace

Anschliessend konnte ich mit der Aktualisierung fortfahren.

Tags: , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Adobe Reader zeigt im Internet Explorer keine Toolbar mehr an

Auf dem Arbeitsrechner kämpfe ich seit einigen Tagen mit dem Problem, dass PDF-Dateien, welche ich im Internet Explorer öffne, keine Toolbar mehr anzeigen.

Diese bringt man mit einem Druck auf die Funktionstaste F8 wieder zum Vorschein.

Quelle: My Adobe Reader toolbar that allows you to save, print, email, etc. the document in the browser window/tab has disappeared and I want to know how to get it back.

Tags: , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 13. November 2014

Der Python-Paketmanager pip

Dann und wann programmiere ich anstelle mit PHP mit Python – wie gestern, als ich meinen Crawler websta-crawler für das (inoffizielle) Instagram-Frontend websta schrieb.

Für dieses Script greife ich auf die zwei Python-Module requests sowie BeautifulSoup zurück, welche bei einer Mac OS X-Standardinstallation nicht mit dabei sind.

Ein einfacher Weg, diese Module nachzurüsten, ist pip, eine Art Paketmanager für Python. Dieses Tool installiert sich folgendermassen:

$ wget https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py

Anschliessend führt man das aus dem Internet heruntergeladene Script aus:

# python get-pip.py

Via: Installation

Sobald der Paketmanager ordnungsgemäss installiert wurde, reicht ein Einzeiler, um die zwei gewünschten Module nachzuinstallieren:

# pip install BeautifulSoup requests

Via: How to install multiple python packages at once using pip

Tags: , , , ,
Labels: Programmierung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 13. November 2014

In Excel-Diagrammen die Zahl 0 als Datenlabel nicht anzeigen

Auf der Arbeit produziere ich hie und da Excel-Diagramme, welche aus gestapelten Balken bestehen. Kürzlich aktivierte ich in einem solchen Diagramm die Datenbeschriftung der einzelnen Balken. Für Balken, deren Wert 0 betrug und deshalb über keine Höhe verfügten, sah das Datenlabel „0“ fürchterlich aus und kam teilweise mit den Achsen und deren Beschriftung in Konflikt. Ist es möglich, Datenlabels nur dann anzuzeigen, wenn sie grösser 0 sind? Ja!

Datenbeschriftungen formatieren
image-5969

Nach einer kurzen Google-Suche hatte ich die Lösung: Man klicke mittels Rechtsklick auf ein Datenlabel, wähle Datenbeschriftung formatieren… und wähle den Punkt Zahl an. Dort ist die Kategorie auf „Benutzerdefiniert“ zu setzen und als Formatcode folgendes einzugeben:

0;;;

Noch ein Klick auf Schliessen, und die sprichwörtlichen Nullen werden nicht mehr angezeigt.

Das Endresultat sieht im Excel-Diagramm dann folgendermassen aus:

Excel-Diagramm ohne Nullen
image-5970

Tags: , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 31. August 2014

Verzeichnis ohne Inhalt in SVN Repository einchecken

In meinem Falle wollte ich ein Cache-Verzeichnis in ein SVN Repository einchecken, ohne die aber in der Zwischenzeit darin abgelegten Cache-Dateien. Nichts leichter als das — SVN sieht auch für diesen Fall eine passende Kommandozeilenoption vor:

$ svn add --depth=empty cache

Via: Add directory structure to SVN, without files

Tags: ,
Labels: Programmierung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 29. Juni 2014

Kolonne A ist in Microsoft Excel kaum sichtbar

Ich verursachte im Büro kürzlich mit Excel einen Betriebsunfall: Auf den ersten Blick sah es zudem so aus, als wäre Kolonne A ausgeblendet worden. Doch alle Hantiererei brachte die Kolonne nicht mehr zum Vorschein. Nach etwas pröbeln realisiert ich, dass die Kolonne immer noch sichtbar war — aber einfach gefühlte 1 Pixel breit. Wenn ich in Kolonne B navigierte und die ausgewählte Zelle mit dem Tastencursor nach links bewegte, wurde der erwartete Wert der Kolonne A angezeigt. Die Spalte konnte aber nicht verbreitert werden. Was nun?

Google half, die Lösung aufzuzeigen:

From your worksheet menu click on Window > Unfreeze Panes. Then select any cell and hit the Home key.

Quelle: column A is missing. not hidden.

Danach war alles wieder gut.

Tags: , , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 29. Juni 2014

Die Chrome-Extension Send to Instapaper zurücksetzen

Vor kurzem habe ich die Passwortsicherheit zweier meiner Online-Accounts verbessert, unter anderem Instapaper.

Unter Google Chrome führte der Passwortwechsel aber zu einem Problem mit der Erweiterung „Send to Instapaper“ (im Chrome Web Store finde ich sie aber irgendwie nicht (mehr) … hier die ID: liamajdghafnpofaconeimppimbdbhgi), mit welcher ich Artikel für eine spätere Lektüre zwischenspeichere: Bei jedem Klick auf den Button änderte sich dieser in ein rotes X, ohne mir die Möglichkeit anzubieten, das Passwort auszutauschen.

Nach einigem Googlen und pröbeln hatte ich dann die Lösung:

  • Unter Windows finden sich die Chrome-Erweiterungen im Verzeichnis C:\Users\<username>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\
  • Die besagte Erweiterung fand sich unter C:\Users\<username>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\liamajdghafnpofaconeimppimbdbhgi\1.2_0
  • Den „Local Store“, eine SQLite-Datenbank, welche die Erweiterung zur Ablage der Zugangsdaten verwendet, findet sich unter C:\Users\<username>\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Local Storage\chrome-extension_liamajdghafnpofaconeimppimbdbhgi_0.localstorage sowie extension_liamajdghafnpofaconeimppimbdbhgi_0.localstorage-journal

Indem man Chrome schliesst, die zwei Dateien im Local Store löscht und Chrome danach wieder startet, wird man beim nächsten Klick auf den Button zur Eingabe der Zugangsdaten aufgefordert.

Tags: , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 25. Mai 2014

lftp mit Zertifikatsproblemen

Wenn lftp auf Grund von Zertifikatsproblemen bockt …

Certificate verification: subjectAltName does not match »domain.tld«

… wechselt man folgendermassen auf unsichere FTP-Verbindungen:

$ lftp -e 'set ftp:ssl-allow off; cd public_html; put index.php; bye' www.domain.tld

Via: Lftp Fatal Error: Certificate Verification: Not Trusted

Tags: , , ,
Labels: Linux

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen