Dienstag, 17. April 2012

Microsoft Access meldet „Overflow“

Heute meldete mir Microsoft Acceess äusserst nichtssagend „Overflow“, als ich ein Query ausführen wollte. Wie sich nach einigem Debugging herausstellte, versuchte ich, den Wert eines Tabellenfeldes mit einem Wert eines anderen Tabellenfeldes zu dividieren, wobei der Nenner 0 war.

Merke:

  1. Access-Fehlermeldungen sind Microsoft-typisch nichtssagend …
  2. … und zudem auch noch falsch, es hätte nämlich „Division by Zero“ heissen sollen

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , ,
Labels: IT

Kommentar erfassen