Sonntag, 1. September 2013

Ersatz für die TomTom EasyPort-Halterung

Obwohl unser Haushalt mittlerweile über vier iPhones verfügt und ich Datenroaming-Kosten über die Fringe Benefits meines Arbeitgebers begleichen kann, ist es gerade bei Auto-Ausflügen ins Ausland manchmal doch recht nützlich über ein Offline-Navigationssystem zu verfügen. Vor Jahren habe ich mir deshalb ein TomTom ONE Europe geleistet.

Seit dem Wechsel auf unseren Toyota Yaris vor einem Jahr haben wir es nicht mehr fertiggebracht, die TomTom EasyPort-Halterung an der Windschutzscheibe zu befestigen: Nach wenigen Sekunden Autofahrt kommt einem das Navigationsgerät mitsamt Halterung entgegen. Und als Bleifuss bin — zumindest — ich wahrlich nicht bekannt.

Anstelle über den Hersteller des Navigationsgerätes selbst ein Ersatz zu bestellen (TomTom EasyPort™ Mount Kit), habe ich mich nach Alternativen umgesehen — und bin fündig geworden:

HR KFZ Halter Halterung Vibrationsfreies Befestigungssystem für TomTom (Geräte mit easy-port Befestigung) (Affiliate-Link)

Die Halterung ist bei uns seit einigen Wochen fix im Auto installiert und hat uns restlos überzeugt. Die Installation des Arms erfolgt dank des Anpresshebels im Handumdrehen innert Sekunden, und hält, und hält und hält. Seit Wochen hängt die Halterung am ursprünglich installierten Platz und macht keine Anzeichen eines Schwächeanfalls.

Das Navigationssystem lässt sich problemlos in den am Arm angebrachten EasyPort-Adapter einrasten und in alle Richtungen verschieben, damit man als Fahrer immer den richtigen Blickwinkel auf das LCD-Display hat.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , ,
Labels: Shopping

Kommentar erfassen