Mittwoch, 25. September 2013

Das Mac OS X Terminal mit dem aktuellen Finder-Pfad öffnen

Wer sich fliessend zwischen den zwei Welten — dem OS X GUI und dem Unix-Terminal — bewegt, wird die Minimalapplikation Go2Shell äusserst nützlich finden. Nachdem man sie als Button in die Finder Button-Leiste gezogen hat, kann man auf Knopfdruck das Mac OS X Terminal (Unix-Shell) öffnen und findet sich im selben Ordner wieder, welchen man gerade im Finder sieht.

Die umgekehrte Variante sei hier selbstverständlich auch noch am Rande erwähnt:

$ open .

öffnet ein Finder-Fenster mit dem Verzeichnis, in welchem sich der Shell-Benutzer gerade befindet.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , ,
Labels: Apple

Kommentar erfassen