Archiv 23. März 2018

Freitag, 23. März 2018

AJAX-Requests auf ein Ziel mit einer anderen (Sub-)Domain

Kürzlich wollte ich mein Web-Projekt B eine AJAX-Schnittstelle von meinem Web-Projekt A ansprechen lassen, las in der Browser-Konsole aber folgende Fehlermeldung:

image-7816

Quellübergreifende (Cross-Origin) Anfrage blockiert: Die Gleiche-Quelle-Regel verbietet das Lesen der externen Ressource auf https://domain.tld/ajax/stockquote/US0378331005. (Grund: CORS-Kopfzeile ‚Access-Control-Allow-Origin‘ fehlt).

Ich musste den PHP-Code in Web-Projekt A (d.h. dem Ziel) anpassen und dort im Header des AJAX-Scripts folgenden Parameter mitgeben:

...
header('Access-Control-Allow-Origin: https://projekt-b.domain.tld');
...

Tags: , , , , ,
Labels: Web

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Freitag, 23. März 2018

macOS Python kennt das Modul yaml nicht

Wird man mit folgender Fehlermeldung konfrontiert …

Traceback (most recent call last):
  File "/Users/mario/test.py", line 6, in 
    import yaml
ImportError: No module named yaml

… kann man entweder versuchen, das yaml-Modul unter der macOS Python-Installation nachzuinstallieren, oder man wechselt auf das (bei mir bereist installierte) MacPorts und verbastelt damit nicht macOS:

$ sudo port install libyaml
$ sudo port select --set python python27

Weil ich letzteren Befehl nicht auf Anhieb ausgeführt hatte, biss ich mir noch einige Minuten die Zähne aus, da das Terminal (bash) weiterhin das macOS python unter /usr/bin/python mit Version 2.7.10 ausführte und nicht dasjenige unter /opt/local/bin/python mit Version 2.7.14. Nachdem ich den port select-Befehl ausgeführt hatte, lag unter /opt/local/bin dann das Executable python (respektive der Symlink darauf) (vorher gab es dort nur python2.6, python2.7 und python3.4)

Tags: , , , ,
Labels: Apple

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Freitag, 23. März 2018

Die Amis mögen einfach Enzyklopädie-artige Gesetze und Standards

Hier am Beispiel von US GAAP, ordentlich auf deutsch übersetzt „Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze der Vereinigten Staaten“, aufgezeigt: Das Werk umfasst 7692 Seiten und sei 7 Inches (d.h. 17.78 Zentimeter) dick. (Quelle)

Dass man diesen Wahnsinn nicht mitmachen muss zeigt IFRS, ordentlich auf deutsch übersetzt internationale Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen. IFRS-SME ist gerade Mal 230 Seiten lang. (Quelle)

Geschlagen wird das noch von Swiss GAAP FER, welches in der gedruckten Fassung 194 Seiten aufweist.

Meine Meinung: In der Kürze liegt die Würze.

Tags: , , , , ,
Labels: Wirtschaft

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Freitag, 23. März 2018

VirtualBox unter macOS High Sierra zum Laufen bringen

Das ist nicht so ganz trivial, da bei diesem und früheren macOS SIP (System Integrity Protection) aktiviert ist, VirtualBox aber einige Kernel Extensions (kext) laden können muss. Sonst kommt es zu folgenden Fehlermeldungen:

$ sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart
Loading VBoxDrv.kext
/Library/Application Support/VirtualBox/VBoxDrv.kext failed to load - (libkern/kext) system policy prevents loading; check the system/kernel logs for errors or try kextutil(8).
Error: Failed to load /Library/Application Support/VirtualBox/VBoxDrv.kext
Loading VBoxUSB.kext
/Library/Application Support/VirtualBox/VBoxUSB.kext failed to load - (libkern/kext) system policy prevents loading; check the system/kernel logs for errors or try kextutil(8).
Error: Failed to load /Library/Application Support/VirtualBox/VBoxUSB.kext
Loading VBoxNetFlt.kext
/Library/Application Support/VirtualBox/VBoxNetFlt.kext failed to load - (libkern/kext) system policy prevents loading; check the system/kernel logs for errors or try kextutil(8).
Error: Failed to load /Library/Application Support/VirtualBox/VBoxNetFlt.kext
Loading VBoxNetAdp.kext
/Library/Application Support/VirtualBox/VBoxNetAdp.kext failed to load - (libkern/kext) system policy prevents loading; check the system/kernel logs for errors or try kextutil(8).
Error: Failed to load /Library/Application Support/VirtualBox/VBoxNetAdp.kext
(kernel) Kext org.virtualbox.kext.VBoxNetAdp not found for unload request.
Failed to unload org.virtualbox.kext.VBoxNetAdp - (libkern/kext) not found.
(kernel) Kext org.virtualbox.kext.VBoxNetFlt not found for unload request.
Failed to unload org.virtualbox.kext.VBoxNetFlt - (libkern/kext) not found.
(kernel) Kext org.virtualbox.kext.VBoxUSB not found for unload request.
Failed to unload org.virtualbox.kext.VBoxUSB - (libkern/kext) not found.
(kernel) Kext org.virtualbox.kext.VBoxDrv not found for unload request.
Failed to unload org.virtualbox.kext.VBoxDrv - (libkern/kext) not found.

Apple beschreibt im Dokument User-Approved Kernel Extension Loading, wie man diese Kernel-Extensions trotz dem Schutz aktiviert.

Abgesehen davon gibt es auch noch den Issue-Thread „Cannot install virtualbox on macOS High Sierra“ auf Github. Ein Leser hat dort ein Script gepostet, mit dem die Freischaltung nach und nach vorgenommen werden kann.

Hier noch zwei nicht mit VirtualBox verwandte Meldungen, die zeigen, wie dem Benutzer von macOS High Sierra die Blockierung von kexts bekannt gegeben wird:

image-7808

image-7809

Tags: , , , , ,
Labels: Apple

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Freitag, 23. März 2018

Was verändert sich mit meinem nächsten Subversion Checkin?

Der folgende Befehl zeigt analog zu einem diff zwischen zwei Dateien an, welche Änderungen an den lokalen Dateien gegenüber dem letzten versionierten Stand vorgenommen wurden:

$ svn diff -r head

Tags: , ,
Labels: Uncategorized

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen