Mittwoch, 24. April 2013

YouTube-Links in einer Textdatei sequentiell herunterladen

Heute hat Kollege Burgdorfer auf Facebook folgenden Artikel gepostet: 15 Fascinating TED Talks for Econ Geeks.

Natürlich möchte ich mir diese jeweils sehr lehrreichen Mini-Vorlesungen nicht entgehen lassen. Doch wie kriege ich nun die Videos auf die lokale Festplatte, damit ich sie bei Gelegenheit mit Air Video via iPhone/iPad über unseren Apple TV auf 42″ Plasma-Fläche abspielen kann?

Zuerst habe ich im Zielverzeichnis eine Text-Datei namens links.txt erstellt, in welcher ich pro Zeile einen der 15 YouTube-Links hineinkopiert habe:

http://www.youtube.com/watch?v=uXl-mKZ7aSc
http://www.youtube.com/watch?v=5UGC2nLnaes
http://www.youtube.com/watch?v=DUd8XA-5HEk
http://www.youtube.com/watch?v=ONXYcN-7k1Y
http://www.youtube.com/watch?v=fiK5-oAaeUs
http://www.youtube.com/watch?v=VhAD0dMslB8
http://www.youtube.com/watch?v=2cYDyMnL4M8
http://www.youtube.com/watch?v=imhUmLtlZpw
http://www.youtube.com/watch?v=kMTCNOlozTA
http://www.youtube.com/watch?v=9ZwNaaJxw40
http://www.youtube.com/watch?v=HUM2rCIUdeI
http://www.youtube.com/watch?v=XO1Me-MY-Q0
http://www.youtube.com/watch?v=CGksAjzI0go
http://www.youtube.com/watch?v=XkiXXP_hycA
http://www.youtube.com/watch?v=dIbkqUm_xKk

Um YouTube-Videos auf die lokale Festplatte zu kopieren, bedient man sich des folgenden quelloffenen Scripts:

youtube-dl — Download videos from YouTube.com

Dieses platziert man in einem leicht zugänglichen Ort; bei mir liegt es beispielsweise mit einer Ladung anderer Scripts unter /Users/mario/Scripts.

Anschliessend habe ich auf der Kommandozeile im Zielordner folgenden Befehl ausgeführt:

while read line; do (~/Scripts/youtube-dl.sh "$line" &); done < urls.txt

Nun werden nach und nach alle Videos heruntergeladen, und spätestens heute Abend kann ich mir dann das eine oder andere Video zu Gemüte führen.

youtube-dl.sh

#!/bin/sh

YDL="/Users/mario/Scripts/yt-dl"

$YDL -q -o "%(title)s.%(ext)s" "$1"

exit 0

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , , , , , , , , ,
Labels: Linux

Ein Kommentar Kommentare

Stewä sagt:

das erinneret a di guete aute .bat programm ;-)

Kommentar erfassen