Montag, 31. März 2008

Kuhn für Ospel

Im munteren Spekulationsspiel um die UBS-Spitze will sich nun auch der «Bund» nicht mehr zurückhalten. Unser Vorschlag: Noch-Fussballnationaltrainer Köbi Kuhn. Bei genauerem Hinsehen spricht alles für Kuhn: Er hat viel Erfahrung im Umgang mit Misserfolgen, er kennt den gelassenen Umgang mit veröffentlichter Kritik, und er hat ab diesem Sommer nach seinem Rücktritt als Trainer viel Zeit. Dass er wenig vom Bankgeschäft versteht, spricht nicht gegen ihn. Denn der Noch-Präsident Marcel Ospel versteht zwar fraglos einiges vom Bankgeschäft, doch was hat dies der UBS genützt? Und im Gegensatz zu Ospel dürfte Kuhn immerhin wissen, dass er nicht genügend weiss.

Quelle: UBS: Blocher oder Köbi Kuhn?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: , ,
Labels: Funny, Wirtschaft

Kommentar erfassen