Archiv 5. Oktober 2022

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Das neueste duplicity unter macOS installieren und zum Laufen bringen

Seit einer Woche funktioniert das Backup meines Mac mini auf Backblaze mit duplicity nicht mehr.

Das erste Problem war beim manuellen Aufruf des Backup-Scripts rasch erkannt: Letzte Woche scheint es mit den internen DHCP- und DNS-Servern ein Problem gegeben zu haben, weshalb der Mac mini nicht seinen ordentlichen DNS-Namen erhielt. duplicity verweigerte deshalb das Backup, da es davon ausgehen musste, dass jemand versucht, zwei Systeme auf dieselbe Destination zu sichern. Die Kommandozeilenoption --allow-source-mismatch löste dieses Problem.

Nichtdestotrotz konnte ich das Backup-Script nicht ausführen, weil das Python-Modul duplicity nicht (mehr) gefunden werden konnte. Da hatten wohl die Updates der letzten Tage irgendwas zerschossen.

Auf meinem System habe ich MacPorts installiert und verwende deren Python-Interpreter, um Python-Scripts laufen zu lassen. duplicity habe ich auch als MacPorts-Paket installiert. Doch ich konnte mich erinnern, dass ich nicht dieses duplicity verwende, sondern jeweils den neuesten Quellcode von launchpad.net herunterlade.

Nach viel Pröbeln dann die Lösung (ich ging auf Nummer sicher und installierte Duplicity sowie alle benötigten Python-Pakete für alle drei vorhandenen Python-Versionen):

cd ~/Downloads/duplicity-1.0.1

sudo /opt/local/bin/python3.7 setup.py install --librsync-dir=/opt/local
sudo /opt/local/bin/python3.8 setup.py install --librsync-dir=/opt/local
sudo /opt/local/bin/python3.9 setup.py install --librsync-dir=/opt/local

sudo /opt/local/bin/python3.7 -m pip install -r requirements.txt
sudo /opt/local/bin/python3.8 -m pip install -r requirements.txt
sudo /opt/local/bin/python3.9 -m pip install -r requirements.txt

sudo /opt/local/bin/python3.7 -m pip install b2sdk
sudo /opt/local/bin/python3.8 -m pip install b2sdk
sudo /opt/local/bin/python3.9 -m pip install b2sdk

Tags: , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Credit Suisse Direct: „Das Datum kann kein Feiertag sein“

Als Nachteule kommt es vor, dass ich manchmal zu später Abendstunde (eher: früher Morgenstunde) mit Credit Suisse Direct, dem Online-Banking unserer Hausbank, eine Überweisung aufsetzen möchte.

Vor einigen Tagen traute ich meinen Augen nicht:

image-11694

Der Freitag, 30. September 2022, ist ein ganz normaler Arbeitstag. Was schwafelt CS da?

Am Morgen, zu Beginn der Bürozeiten, versuchte ich die Überweisung erneut aufzusetzen — dann klappte es problemlos.

Vermutungen: Entweder wurde ein Entwickler zu Arbeitsbeginn auf das Problem aufmerksam und hat es umgehend gelöst, oder aber es ist nicht möglich, in den frühen Morgenstunden eine Überweisung aufzusetzen (wieso?), es wird dem Kunden aber eine falsche Fehlermeldung angezeigt (Codierfehler?).

Tags: , ,
Labels: IT

2 Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Weber Grill Support: „Zu viele Dateien angehängt“

Unser Weber Spirit EPX-325S GBS „Smart“ Grill ist nicht so smart, wie er uns angepriesen wurde: Bis heute habe ich es nicht geschafft, den WLAN-fähigen Thermometer sauber in unser Netzwerk einzubinden.

Verbindet man das Smartphone mit dem Thermometer, will die App stundenlang ein Update herunterladen, wird aber nie fertig. Ausserdem scheint sich die MAC-Adresse des Thermometers zu ändern, weshalb ich ihm keine fixe IP zu weisen kann.

Als ich über die Website des Herstellers nach Hilfe anfragte, wurde mir erst beim Absenden des Formulars folgende Fehlermeldung angezeigt:

image-11689

Mensch, wieso lasst ihr dann überhaupt zu, dass ich soviele Bilder hochladen kann?!

Tags: , , , , , , , , , ,
Labels: Shopping

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen