Mittwoch, 8. März 2006

Terminfinder 2.0

Nach langer Wartezeit habe ich heute Terminfinder 2.0 den letzten Schliff verpasst. Auf Anregung eines Bekannten habe ich das Produkt in TerminGenius! umbenannt. Danke, Sacha!

Was kann TerminGenius!/Terminfinder?

Dieses kleine Tool eignet sich für alle Leute, die mit vielen Personen einen Termin festlegen müssen, beispielsweise für Sitzungen oder Ferienreisen. Anstelle eine grosse Anzahl Mails in der Weltgeschichte herumzuschicken, können Termine auf diese Weise effizient und transparent festgelegt werden. Bestehend aus drei Files erlaubt es die permanente Speicherung von Teilnahme-Daten unendlich vieler Personen an unendlich vielen Tagen. Jedermann kann mittels Web-Browser auf die Applikation zugreifen und seine Daten allen anderen Teilnehmern bekannt geben. Einzelne Tage lassen sich ausblenden, entweder definiert durch den Wochentag oder das exakte Datum. Tage können zudem in kleinere Zeitabschnitte unterteilt werden (bspw. Vor- und Nachmittag).

Quelle: Quelloffene Software

Das Programm ist in PHP geschrieben und setzt minimale Anforderungen an den Web-Server voraus. Der Anwender muss die beiden mitgelieferten .txt-Dateien schreibbar machen (chmod 666) und danach über einen Web-Browser das Script aufrufen. Es empfiehlt sich, vorher das Initialpasswort in der Datei index.php zu ändern.

Download (.tar.gz)

Viel Spass bei den Sitzungen!

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Ein Kommentar Kommentare

chmod 666? *seufz* 600 sollte, beim richtigen benutzer, reichen. 666 bedeutet, dass jeder Benutzer auf dem ausfuehrenden Rechner lesen und schreiben kann; besonders bei reinen Webhostingangeboten also ziemlich viele!

Kommentar erfassen