Mittwoch, 29. Juni 2005

Jetzt auch mit Icon!

Nach der Durchsicht der Logfiles der vergangenen Tagen bin ich (wieder einmal) über das leidige Thema mit den Favicons gestossen. Typisch einer Microsoftschen proprietären Erfindung hat sich dieses Gefunzel seither im Web etabliert, weshalb auch eMeidi.com, nach Jahren der Abstinenz, nicht mehr hintenan stehen möchte. Ab heute präsentiert sich also die Homepage von eMeidi.com mit einem spezifischen, individuellen, selbstdesignten (die Inder spammen mich ja mit Logo-Angeboten voll) Favicon.ico – seht es euch an:

Mittlerweile sollten das Format ja alle gängigen Browser verstehen.

Kurzanleitung „Favicons basteln“

Willste auch? Guckst du hier:

  • How to add a Favicon to your website
    Die Grundlagen werden hier kurz und bündig erläutert. Da ich diese eigentlich bereits seit längerem kannte, bin ich gleich weitergesprungen zum Photoshop-Plugin:
  • ICO (Windows Icon) Format
    Mit diesem OSS-Plugin speichert der Photoshop nach erfolgreicher Installation (Mac: Applications > Adobe Photoshop > Plug-Ins > File-Formats) auch das gängige Icon-Format, ohne dass man mit Paletten und ähnlichem komplizierten Zeugs hantieren muss. Ein Nachteil hat es aber: Man kann IMHO die transparente Farbe nicht setzen.

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen