Dienstag, 11. Oktober 2005

Liegt hier irgendwo noch ein 286er rum?

Nach der Lektüre des vorzüglichen Ars Electronica-Berichtes über Games aus längst vergangenen Tagen möchte ich mich gleich wieder einmal hinter unseren alten 286er setzen und so richtig drauflos gamen!

Folgende Games, die im Artikel genannt werden, habe ich in meiner Jugend (selbstverständlich raubkopiert – ARJ sei dank!) besessen:

  • Monkey Island I (1990)
  • Hard Drivin‘ (1988)
  • Flight Simulator 2 (1983)
    Vielleicht war es auch eine jüngere Version, aber die Grafik sah in etwa genau gleich sch*** aus

Es sind nicht viele Games und der Autor musste die Auswahl ja auch arg beschränken – dennoch kommt in einem das wohlige Gefühl längst vergangener Zocker-Tage wieder empor.

Rückblickend erachte ich es gar als kleines Wunder, dass bereits in den Neunzigern in unserer Dorfbibliothek ein Lösungs-Guide für alle damals populären Games auflag … Bei Space Quest III hat es mir jedenfalls stark geholfen, da ich damals des Englisch noch nicht mächtig war. SQ3 besass nämlich keine Point-And-Click-Oberfläche – alle Befehle mussten über die Tastatur eingegeben werden (bspw. „drop detonators“, „use vaporizer“ – Leute, die das Game kennen, wissen, vorauf sich die Befehle beziehen *grins*)

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: Uncategorized

Kommentar erfassen