Posts Tagged ‘macOS High Sierra’

Mittwoch, 22. November 2017

rsync über SSH verwendet auf dem Zielsystem die falsche rsync-Version

Die Migration von meinem Mac mini auf einen iMac 27″ Retina schreitet stetig voran. Die Daten habe ich dazu mit rsync über Gigabit-Ethernet vom Mac mini auf den iMac rüberkopiert.

Der Befehl sah ungefähr so aus:

$ rsync --protect-args -avz -e ssh . mario@domain.tld:/tmp

Bei einem besonderen Verzeichnis trat (ungefähr) folgende Fehlermeldung auf (ich habe sie leider nicht festgehalten):

rsync: on remote machine: --extended-attributes: unknown option
rsync error: syntax or usage error (code 1) at /SourceCache/rsync/rsync-45/rsync/main.c(1333) [server=2.6.9]
rsync: connection unexpectedly closed (0 bytes received so far) [sender]
rsync error: error in rsync protocol data stream (code 12) at io.c(226) [sender=3.1.1]

Nach etwas Googlen realisiert ich, dass auf dem Zielsystem (dem iMac) zwar MacPorts mitsamt dem neuesten rsync längst installiert waren (/opt/local/bin/rsync mit rsync version 3.1.2 protocol version 31), über den ssh-Tunnel stattdessen aber das alte, von Apple mitgelieferte Binary verwendet wurde (/usr/bin/rsync mit rsync version 2.6.9 protocol version 29).

Der Grund: Wenn rsync einen SSH-Tunnel aufbaut, werden die üblichen Initialisierungsfiles von bash nicht geladen und somit auch die MacPorts-Pfade (/opt/local/...) nach Binaries abgesucht.

Abhilfe schafft man, indem man dem lokalen rsync mit dem Argument --rsync-path sagt, wo sich die gewünschte Binary befindet:

$ rsync --rsync-path=/opt/local/bin/rsync -av -e ssh . mario@domain.tld:/tmp

Quelle: How can I set environment variables for a remote rsync process?

Tags: , , , , ,
Labels: Apple, Linux

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Dienstag, 21. November 2017

Offizieller Druckertreiber des Xerox Phaser 3250DN unter macOS High Sierra installieren (ungelöst)

Xerox bietet für den Xerox Phaser 3250DN offiziell keinen Druckertreiber für macOS High Sierra (10.13) an. Die letzte verfügbare Version wurde für macOS Sierra (10.12) veröffentlicht:

Phaser 3250 Driver for Mac OSX

Nun gut, wird wohl klappen damit. Denkste. Wer die Augen trotz des MindVision VISE-Installers (Nostalgiegefühle an Mac OS 9, irgendjemand?) noch öffnen kann, blickt einer äusserst traurigen Fehlermeldung ins Gesicht:

image-7563

Error Opening File: Info.plist
1008:6; -35 Drive not found

Eine Lösung dafür habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.

Auf Ask Different habe ich folgende (ebenfalls ungelöste) Frage gefunden: Printer Driver in macOS Sierra

Tags: , , , , , , ,
Labels: Apple

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen