Donnerstag, 10. Mai 2007

Vista: "Installation Ended prematurely because of an error"

Der Bruder meiner Freundin wollte heute ein neues Spiel austesten; vorgängig wurde die Installation von „Physics“ (oder so ähnlich verlangt). Unter Windows Vista liess sich diese Software partout nicht installieren – bei jedem Versuch wurde dem Benutzer beschieden:

Installation Ended prematurely because of an error

Er bat mich um Hilfe. Obwohl ich den Release Candidate von Vista als Hauptverursacher des Problems betrachtete, versuchte ich es mit einem Trick, den ich während meiner jahrelangen Tätigkeit als „IT-Mädchen für alles“ erlernt hatte:

msiexec /log "C:\temp\install.log" /i package.msi

Vista und seine supernervigen Sicherheitseinschränkungen machten mir zuerst einen Strich durch die Rechnung – die Log-Datei konnte ich nicht ins Root (bei Windowsianern „C:\“ genannt) abspeichern. Manchmal ist UAC & Co. wohl doch zuviel des guten, vor allem wenn der (vermeintliche) Administrator am Keyboard sitzt. Aber eben, bei Windows ist man ja schnell „Administrator“, ohne eine Ahnung zu haben, was da unter der Haube eigentlich abläuft … Trojaner und Bot-Netze lassen grüssen.

Item. Die Analyse der Log-Datei ergab folgende wenigsagende Zeilen:

Action start 9:44:47: WiseNextDlg. 
Action ended 9:44:47: WiseNextDlg. Return value 3. 

Während ich mich hier ausklinkte, forschte der Schwager weiter und wurde dann schliesslich fündig:

msiexec /qn+ /i package.msi

Installiert man das MSI-Package mit diesen Parametern, klappt die Installation erstaunlicherweise.

Gehört habe ich nichts mehr vom Ratsuchenden – er zockt jetzt wohl die Nacht durch. Ich hingegen sage: Guet Nacht!

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags:
Labels: IT

Kommentar erfassen