Archiv 16. September 2020

Mittwoch, 16. September 2020

Debian: Repository changed its ‚Codename‘ value

Heute verweigerte apt-get seinen Dienst:

# apt-get upgrade
...
Reading package lists... Done                                                                            
E: Repository 'https://dl.ubnt.com/unifi/debian stable InRelease' changed its 'Codename' value from 'unifi-5.14' to 'unifi-6.0'
N: This must be accepted explicitly before updates for this repository can be applied. See apt-secure(8) manpage for details.

Das Problem löst man, in dem man vor apt-get upgrade folgenden Befehl ausführt:

# apt-get update --allow-releaseinfo-change

Quelle: APT codename change from unifi-5.5 to unifi-5.6 errors

Tags: , ,
Labels: IT, Linux

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 16. September 2020

Die Maskenpolizei geht auch hierzulande um

Die Blockwarte in den Zügen der SBB haben auf Twitter allerhand zu tun, um renitente Mitbürger anzuprangern. Ein Beispiel, welches gestern in meiner Twitter-Timeline aufgetaucht ist:

Kann man machen. Ich möchte einfach noch folgendes zu Bedenken geben:

Was ist bei der Verwendung einer klassischen Atemschutzmaske (FFP) zu beachten?

Eine Atemschutzmaske ist nur dann wirksam, wenn sie korrekt angelegt wird. Vor dem Aufsetzen der Maske sollten die Hände gründlich mit Wasser und Seife oder einem geeigneten Desinfektionsmittel gereinigt werden. Die Maske muss gemäß der ihr beiliegenden Anleitung aufgesetzt werden. Sie muss Mund und Nase vollständig abdecken. Es muss sichergestellt sein, dass keine Lücken zwischen Gesicht und Maske vorhanden sind. Bartträger können keinen Dichtsitz erreichen.

Um die Atemschutzmaske abzunehmen muss sich der Träger der Maske zunächst in einen gefahrfreien Bereich begeben. Wichtig ist, die Maske schräg nach unten, leicht nach vorne gebeugt vom Gesicht abzunehmen. Sie sollte dann sofort in einen geschlossenen Behälter gegeben werden. Anschließend ist eine Reinigung der Hände mit Desinfektionsmittel oder mit Wasser und Seife nötig.

Quelle: COVID-19: Welche Atemschutzmaske ist die richtige?

Wäre schade, wenn sich die Maskenpolizisten selber nicht an diese Empfehlungen halten würden … denn ohne die pedantisch korrekte Anwendung ist und bleibt Maskentragen eine reine Alibi-Übung.

Nachtrag

Gerade in den Haushalt geflattert: Der K-Tipp über die Brutstätte „Gesichtsmaske“: Gesichtsmasken sind voll von Bakterien und Pilzen

Und noch etwas Statistik:

Von 1000 Personen, die das Pech haben, zwei Stunden lang unmittelbar neben einem Ansteckenden zu sitzen, stecken sich 35 an. Bei kürzeren Reisezeiten sinkt die Wahrscheinlichkeit, bei längeren steigt sie.

Quelle: So gross oder klein ist das Corona-Ansteckungsrisiko im Zug

Nachtrag 2

Auch ganz dumm gelaufen: Bund ruft zwei Typen von Atemschutzmasken zurück

Tags: , , , , ,
Labels: Gesellschaft, Gesundheit, Schweiz

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 16. September 2020

Feuerhölle Kalifornien: Das erste moderne „Megafeuer“

Given the minimal containment on this fire and continued adverse fire weather conditions expected in the coming days, I would expect the August Complex to become California’s first true modern “megafire” in the coming days–a single contiguous event burning over 1 million acres.

Quelle: Severe wildfire conditions will continue across California, but pattern shift will improve air quality

Tags: , , , , ,
Labels: USA

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Mittwoch, 16. September 2020

fr24feed 1.0.26-4 hat Probleme mit IPs, IPv6 und dem Web-Server

Kürzlich wurde auf meinem Pi24-Horchposten die neueste Version von fr24feed installiert: 1.0.26-4, Built on Sep 14 2020 08:32:40 (HEAD-bd20105.git/Linux/static_armel).

Umgehend reagierten meine monit Netzwerksensoren:

Connection failed Service pi24.domain.tld 

	Date:        Mon, 14 Sep 2020 19:03:03
	Action:      alert
	Host:        HOST
	Description: failed protocol test [HTTP] at [10.1.2.3]:8754 [TCP/IP] -- HTTP error: Regular expression doesn't match: No match

Your faithful employee,
Monit

Als ich auf das Web-Interface zugreifen wollte erschien auch tatsächlich folgende Fehlermeldung:

For security reasons the web interface is only availble from private class networks or after you have manually specified the bind-interface setting in /etc/fr24feed.ini

Please set it to bind-interface="0.0.0.0" to accept traffic from all interfaces or to the IP address of your preferred network interface!

For further assistance please contact support@fr24.com

Komisch! Nun gut, ich fügte also bind-interface="0.0.0.0" ans Ende der Datei /etc/fr24feed.ini und bootete den Pi24 neu. Das schaffte keine Abhilfe.

Selbst wenn ich auf dem Pi24 selber ein wget localhost:8754 respektive wget 127.0.0.1:8754 machte, erschien die Fehlermeldung.

Ich tüftelte noch eine Weile lang herum, und entdeckte dabei folgendes: Die neuste Version von fr24feed bindet sich aus irgendeinem Grund nur an IPv6:

$ netstat -tulpn
...
Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State       PID/Program name    
tcp6       0      :::8754                   :::*                    LISTEN      -                   
...

Ein Eintrag für denselben Port beginnend mit tcp fehlte.

Das CHANGELOG zeigt auf, dass die Kollegen aktuell an den Netzwerkfunktionalitäten von fr24feed rumbasteln und dabei bereits mehrere Male nachbessern mussten. Offenbar ist auch die neuste Version noch nicht ganz koscher.

Ein Blick in das Log von fr24feed zeigte folgende Einträge:

2020-09-14 20:10:02 | ______  _  _         _      _                    _              _____    ___ 
2020-09-14 20:10:02 | |  ___|| |(_)       | |    | |                  | |            / __  \  /   |
2020-09-14 20:10:02 | | |_   | | _   __ _ | |__  | |_  _ __  __ _   __| |  __ _  _ __`' / /' / /| |
2020-09-14 20:10:02 | |  _|  | || | / _` || '_ \ | __|| '__|/ _` | / _` | / _` || '__| / /  / /_| |
2020-09-14 20:10:02 | | |    | || || (_| || | | || |_ | |  | (_| || (_| || (_| || |  ./ /___\___  |
2020-09-14 20:10:02 | \_|    |_||_| \__, ||_| |_| \__||_|   \__,_| \__,_| \__,_||_|  \_____/    |_/
2020-09-14 20:10:02 |                __/ |                                                         
2020-09-14 20:10:02 |               |___/                                                          
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]FR24 Feeder/Decoder
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Version: 1.0.26-4/generic
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Built on Sep 14 2020 08:32:40 (HEAD-bd20105.git/Linux/static_armel)
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Running on: pi24-raspbian9
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Local IP(s): 
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Copyright 2012-2020 Flightradar24 AB
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]https://www.flightradar24.com
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]DNS mode: PING
2020-09-14 20:10:03 | [main][i]Automatic updates are ENABLED
2020-09-14 20:10:04 | ERROR: rmmod: ERROR: Module dvb_usb_rtl28xxu is not currently loaded
2020-09-14 20:10:04 | info | [httpd]Server started, listening on ::2020-09-14 20:10:04 | [e]PacketSenderConfiguration::fetch_config(): Unable to fetch configuration for yoda receiver
2020-09-14 20:10:06 | [d]TLSConnection::ctor(): Enable verify_peer in production code!
2020-09-14 20:10:06 | [main][i]Reader thread started
2020-09-14 20:10:06 | [main][i]Socket server started
2020-09-14 20:10:06 | [main][i]MLAT data feed started
2020-09-14 20:10:06 | [reader][i]Initializing reader
2020-09-14 20:10:06 | [reader][i]Connecting to DVBT receiver via (exe:///usr/bin/dump1090-mutability  --raw --mlat)
2020-09-14 20:10:06 | [bs][i]Initializing server
2020-09-14 20:10:06 | [bs][i]Starting server on 0.0.0.0:30003
2020-09-14 20:10:06 | [mlat][i]Waiting for MLAT configuration
2020-09-14 20:10:06 | [master][i]Starting processing thread
2020-09-14 20:10:06 | [reader][i]Connected to the receiver, configuring
2020-09-14 20:10:06 | [reader][i]Configured, processing messages
2020-09-14 20:10:07 | terminate called after throwing an instance of 'char const*'

Interessant sind folgende Zeilen:

...
2020-09-14 20:10:02 | [main][i]Local IP(s): 
...
2020-09-14 20:10:04 | info | [httpd]Server started, listening on ::
...
2020-09-14 20:10:07 | terminate called after throwing an instance of 'char const*'

Komisch! Dem Problem konnte ich nicht auf den Grund gehen, wieso fr24feed die IP des Raspberry Pis nicht herausfinden konnte. strace könnte hier wohl weiterhelfen, doch das ging mir dann doch etwas zu weit. Schlussendlich hatte ich genug und entschied ich mich für ein Downgrade auf eine „last known good“ Version:

$ wget "https://repo.feed.flightradar24.com/rpi_binaries/fr24feed_1.0.25-3_armhf.deb" --no-check-certificate
# dpkg -i fr24feed_1.0.25-3_armhf.deb

Damit die neueste Version am nächsten Tag nicht erneut installiert wird, habe ich auch noch /etc/cron.d/fr24feed_updater angepasst:

47 9 1 * * root /usr/lib/fr24/fr24feed_updater.sh >> /var/log/fr24feed_update.log 2>&1

Hoffen wir, dass es bis zum 1. Oktober eine neue Version gibt, die mein Problem behebt.

Tags: , , , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen