Posts Tagged ‘SQL’

Dienstag, 14. Juli 2015

In Excel ein Pivot nach Monat und Jahr gleichzeitig gruppieren

Wer von SQL her kommt und gelegentlich Auswertungen mit Excel fahren muss, wird die Pivot-Funktion zu schätzen wissen: Sie bietet annähernd etwas wie die GROUP BY-Klausel in SQL-Statements.

Kürzlich durfte ich auf der Arbeit die zeitlichen Aufwendungen für eine IT-Prüfung analysieren. Dazu erfasste ich alle Meetings mit ihrer Dauer, ihrem Datum und dem Titel in eine Tabelle. Anschliessend wollte ich mir ausrechnen lassen, wie viele Stunden pro Monat aufgewendet wurden.

Da die Prüfperiode im Juli 2014 begann und im Juli 2015 endete, gab es beim ersten Auswertungsversuch das Problem, dass die Aufwendungen im Juli des Vorjahres mit denjenigen des Julis des aktuellen Jahres addiert wurden. Doch wie macht man statt ein GROUP BY month ein GROUP BY month, year?

Stellt sich heraus, dass man in einer Pivot-Tabelle mittels Rechtsklick auf einen Datumswert im Menupunkt „Grouping“ durchaus auch zwei Elemente in der Liste („By“) auswählen kann, also beispielsweise auch „Months“ und „Years“.

Quelle: Pro tip: Group an Excel PivotTable by dates

Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Dienstag, 20. Januar 2015

SQL-Query-Editor in Microsoft Access mit einer anderen Schrift

Microsoft Access richtet sich an den sog. Klickibunti-Datenbankentwickler (der Bruder des Klickibunti-Systemadministrators), weshalb es nicht verwundert, dass das Produkt zwar einen SQL-Editor für Datenbankabfragen mit sich bringt – dieser einem gestandenen Datenbankentwickler der alten Schule aber die Haare zu Berge stehen lässt.

Nicht nur kennt der Editor weder Syntax-Highlighting, noch Autovervollständigung – nein, er wird auch standardmässig mit einer Schrift in Schriftgrösse 8 Punkt angezeigt. Das ist wahrscheinlich Microsofts Art zu sagen, was man in Redmond von den SQL-Puristen wirklich denkt …

Immerhin die Schriftgrösse lässt sich anpassen. Bei mir ist dies Consolas, eine Monospace-Schrift, mit Schriftgrösse 18. Irgendwie muss man die 22 Zoll Bildschirmfläche im Büro ja füllen …

Microsoft Access Optionen
image-6086

Tags: , , , , , ,
Labels: Uncategorized

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 26. Juli 2012

Access stellt importierte Excel-Zeilenschaltungen als Sonderzeichen dar

Microsoft-Produkte weisen seit Jahrzehnten kompromisslose Interoperabilität auf:

As you have found, Excel uses only the line feed character (ASCII 10) to indicate a line break, while Access uses carriage return + line feed (ASCII 13 and ASCII 10).

Damit die Zeilenschaltungen auch in Access als Zeilenschaltungen angezeigt werden, führt man nach dem Import einer Excel-Datei in eine Access-Tabelle folgendes Query aus:

UPDATE Feststellungen SET Feststellung = Replace(Feststellung,Chr(10),Chr(13) & Chr(10));

Via: Import Text from Excel with line breaks (2003)

Tags: , , , , , ,
Labels: IT

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen