Freitag, 14. Dezember 2007

Neues Swisscom Logo

image-1890

Neues Swisscom Logo
Originally uploaded by emeidi

Quelle: Swisscom – Brand 2008

  • Typographie: Gefällt mir (kommt ja auch von einem Profi aus der Schweiz)
  • Graphische Komponente: Wie auch beim Monopol-Betrieb selber ist nicht ganz klar, was dieses rot-blau-weisse Ding eigentlich bedeuten soll (wie auch bei Sunrise zeichnet sich ein britisches Unternehmen für den Vorschlag verantwortlich)

Fazit: Die Rangliste der besten CIs bleibt unverändert: Orange vor Sunrise (langsam gewöhne ich mich an den Sonnenuntergang) vor Swisscom.

Nachtrag

Ausdruckslose Logos scheinen eine durchaus britische Krankheit zu sein:

image-1891

Dank: LuLu

Nachtrag 3

Einige ausgewählte Kommentare zum Artikel Swisscom mit neuem Markenauftritt auf Persoenlich.com:

[…] Ich frage mich schon ob bei Swisscom wirklich Profis am Werk sind oder ob man hier einfach durch „Schnickschnack“ geblendet wurde. Wenigstens ist die Typo ok. Aber wo bleibt die solide Schweizer Graphik. Wieder eine verpasste Chance. Nach dem Super Gau Credit Suisse.

Was ist das? Eine Schreckschraube.

„Die Dynamik im Logo soll beim Betrachter Emotionen auslösen.“ So ein Schwachsinn kann nur einem theorieverseuchten HWV/HSG-Fuzzi ohne jegliche Erdung einfallen.

Grauenhaft! – m m m lalala… Grässlich. Dann doch noch lieber Blocher im Bundesrat.

Ja, doch. Jedem Swisscomchef sein Logo. Wo käme man hin, wenn er nicht sein eigenes Zeichen setzen könnte. Schliesslich soll die Nachwelt wissen, dass man da war. Koste es was es wolle.

Da haben wohl mal wieder irgendwelche Manager entschieden, die nichts – aber auch rein gar nichts – von sauberer (Schweizer-) Graphik verstehen.

Ich finde jedoch, dass die Vaginalflatterschiene besser zum Sommerteam passt als zur Swisscom.

Ein weiterer Beitrag aus der Kategorie „selbst gebastelt“… Sieht aus wie Powerpoint oderso…

Toll, jetzt hat also die Hirslanden-Klinik auch ein Herz-Lungen-Center. Oder habe ich was falsch verstanden?

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Tags: ,
Labels: Allgemein

Kommentar erfassen