Posts Tagged ‘Song’

Freitag, 25. Dezember 2020

A Rongs Songknaller „Ni De Da’An“

Toller Song (sowohl melodisch, … als irgendwie auch inhaltlich passend für 2020), erstmals gehört als Stephanie auf unserem neuen Apple CarPlay-fähigen Autoradio Taiwan Top 100 gespielt hat …

Das Lied mit englischen Untertiteln …

… und in Pinyin (romanisiert):

Den Namen des Künstlers — 阿冗 — zu übersetzen scheint gar nicht so einfach; Google Translate macht daraus Arong. Offenbar wird das im vorliegenden Fall aber als A Rong geschrieben. Da bleibt nur eine Frage: Ist damit der Name Aaron gemeint, „mandarinisiert“? Ich weiss es nicht. Hier jedenfalls eine Webseite mit englischen Informationen über den gebürtigen Festland-Chinesen mit Jahrgang 1994.

Der Titel des Lieds 你的答案 heisst auf Pinyin (romanisiert) Nǐ de dá’àn (ohne Betonungszeichen: Ni De Da’An) und (mit Google) übersetzt somit Deine Antwort. Zusammen mit den gesamten Lyrics tönt das verdächtig nach einer Schnulze eines Verlassenen — oder doch jemanden, der seine grosse Liebe gefunden hat? Mich soll’s nicht stören.

Der Song ist schon über ein Jahr alt, tönt aber richtig poppig-fetzig. Mandopop halt.

Übrigens: Ich dachte ich hätte bu zai bu dan gehört (eine Passage im Song, welche für nicht mandarin-sprachige am einfachsten herauszuhören ist), aber tatsächlich ist es bù zài gūdān: 不再孤单, oder deutsch „Nicht mehr allein“.

Tags: , , , , , , , , ,
Labels: Musik

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 7. Mai 2020

Der Mai 2020-Song (von … Juli)

Lyrics

Tags: , , , , , , , , ,
Labels: Funny, Gesundheit

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 25. Januar 2015

20 Minutens „Friday“-Song

Letzte Woche waren Stephanie und ich im Kino und haben uns an der Carte Bleue Night die Vorpremiere von The Imitation Game — ein exzellenter Streifen, der nach Big Bang Theory und BBCs Sherlock wieder einen Geek (Autisten?) in der Hauptrolle hat, perfekt gespielt von Benedict Cumberbatch — den Star Trek-Fans unter uns auch bekannt aus Star Trek: Into Darkness in seiner Rolle als Übermenschen Kahn Noonian Singh.

Item. Im Vorspann zum Film zeigte 20 Minuten mal wieder eine Werbung für ihr Ausgeh- und Fashion-Magazin Friday. Und dieses Mal entschied ich mich, den Song ausfindig zu machen, welcher den Clip untermalt — und ihn dann zu kaufen. Doch das ist gar nicht nötig, denn 20 Minuten bietet den Song kostenlos zum Download an:

«Friday Child»: Der Song als Gratis-Download! (Direktlink)

Tags: , , , , , ,
Labels: Shopping

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Donnerstag, 8. Januar 2015

„Kleiner Apfel“ ist Chinas Winterhit

Endlich einmal ein Liedtitel, welchen sogar ich mit meinen rudimentären Mandarin-Sprachkenntnissen verstehe: Xiao Ping Guo oder auf gut deutsch: Kleiner Apfel!

Vor einigen Wochen wurde ich durch Daniel Wyss, bald Expat in Hong Kong, auf den Song aufmerksam gemacht, der in China mittlerweile wohl jedermann kennt, singt und tanzt:

Man darf wohl ohne Understatement vom chinesischen Gangnam Style sprechen. Als wir über Weihnachten sechs Nächte in der subtropischen Yalong Bay bei Sanya, Hainan, Volksrepublik China, verbrachten, lief der Song jeden Abend auf der Plaza des La Floret-Einkaufszentrums. Der chinesische Nachwuchs wippte, tanzte und sang genauso wie deren Eltern. Will man es ihnen verwehren? Der Track hat enormes Ohrwurmpotential.

Mittlerweile gibt es einige Covers – offiziell, oder inoffiziell; das folgende entdeckte ich gestern:

Wer das Video ganz genau von Anfang bis Ende durchschaut, dem wird auffallen, dass verschiedene Protagonisten offenbar an einem medizinischen Problem leiden: Nasenbluten! Ein verdeckter Hinweis auf Ebola? Nein, wie mich Stephanie gestern freundlicherweise aufgeklärt hat: In Asien ist dies eine Metapher für sexuelle Erregung

Tags: , , , , , ,
Labels: Asien

1 Kommentar | neuen Kommentar verfassen