Archiv ‘Unterhaltung’

Sonntag, 8. Dezember 2019

Es weihnachtet auch auf YouTube sehr …

Nachfolgend einige aktuelle Werbungen zur Weihnachtszeit. Mir persönlich gefällt die diesjährige Coop-Werbung sehr; Weltklasse-Niveau!

Coop: „Lulu und Louis — Ein Fest für mich und dich“

Neu entstehende Liebe …

Apple: „Holiday — The Surprise“

… verstorbene Liebe:

Microsoft: Rentier-isch Lost in Translation

Definitiv die lustigste Werbung die ich heute gesehen habe:

Waitrose & Partners and John Lewis & Partners

Äh … haut mich nicht vom Hocker.

Tags: , , , , , , , , ,
Labels: Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 24. November 2019

Rechenschieber in For All Mankind

Meine Frau nervte sich fürchterlich, doch in der in dieser Woche erschienen Folge der Apple TV+-Serie For All Mankind musste ich kurz zurückspulen und das Bild anhalten.

Das Standbild wurde von einem Rechenschieber ausgefüllt — meiner Frau völlig unbekannt, mir noch ganz knapp geläufig (obwohl ich selbst auch zu spät geboren wurde, um noch mit einem solchen Ding zu hantieren).

Ich interessierte mich dafür, von welchem Modell wir sprachen, welches Wernher von Braun (real existierend) der ersten weiblichen Flight Controllerin Margo Madison (fiktiver Charakter) übergibt:

Nestler

Diese rote Zeichenfolge vermochte im Pixelhaufen zu erkennen. Eine kurze Google-Suche lotste mich auf die Web-Site von Rechenschieber-Enthusiasten, und tatsächlich, es gibt einen Hersteller mit diesem Namen:

Nestler bis 1955

Mangels Photos auf der Web-Site konnte ich aber (noch nicht) herausfinden, um welches Model es sich genau handelt — sprich, ob die Ausstattungsspezialisten in Hollywood ihre Geschichts-Hausaufgaben gemacht haben. Ich bin mir zumindest aber fast sicher, dass es sich um ein Modell handelt, welches auf einer Seite Zentimeter-Markierungen besitzt …

Tags: , , ,
Labels: Unterhaltung, USA, Wissenschaft

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Montag, 18. November 2019

SUVA: Für einmal eine wirklich gelungene TV-Werbung!

Als wir gestern im Kino waren, wurde uns vor Ford v Ferrari folgender wirklich äusserst gelungener Werbestreifen der SUVA gezeigt:

Quelle: SUVA — Das Leben ist schön, solange nichts passiert

Insbesondere die CGI-Effekte (das sind CGI-Effekte, oder?!) sind für mich auf Hollywood-Niveau.

Tags: , , , , , ,
Labels: Schweiz, Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Sonntag, 17. November 2019

Wieso Netflix gewinnen wird

Heute waren wir im cineBubenberg und haben uns den Rennstreifen Ford v Ferrari (in Europa als Le Mans ’66 beworben) angeschaut.

Ganz grosses Kino, die Produktion hat mir sehr sehr gut gefallen und gehört neben Niki Laudas Biografie Rush (2013) aus meiner Sicht zu den zwei besten Rennfilmen der letzten zehn Jahre.

Dies war vermutlich mein erster Kinobesuch in der Schweiz in diesem Jahr. Und kaum hatten wir uns in unsere Sessel gesetzt, wurde mir wieder einmal klar vor Augen gehalten, wieso die Zukunft Streamingdiensten gehört (ob es wirklich das Aushängeschild Netflix sein wird, ist aus meiner Sicht noch nicht entschieden und steht immer noch völlig in den Sternen) und Kinos zu einem Nischenprodukt verkommen werden:

  • Gespräche Während die obligatorischen Trailer liefen, unterhielten sich zwei mitteilungsfreudige Zeitgenossen in den hinteren Reihen lautstark über irgendein belangloses ein Thema.
  • Essensgeräusche Ein gutes halbes dutzend Leute um uns herum schienen in den ersten zehn Minuten des Films alle je eine XXXXXL-Packung Pop-Corn zu verdrücken. Konstant wurde Nahrung aus den Behältern geholt, und ich könnte schwören, dass sie es jeweils auf ein ganz bestimmtes Pop-Corn ganz zuunterst im Behälter abgesehen hatten. Schlimmer wurde es gegen die Unterbrechung, als die Teenagerin neben meiner Frau damit begann, ihren nur noch Eisstückchen enthaltenden Starbucks-Eiskaffeebecher mit dem Röhrchen leerzusaugen. Das wiederholte sie im Fünfminutentakt und ich war kurz davor, ihr den Becher zu entreissen und durch das halbe Kino zu schleudern.
  • Territorialkonflikte Die Dame, neben welcher ich Platz genommen hatte, hatte wie ich eine Winterjacke mit dabei. Ist halt kalt im dunklen und feuchten November … Ich legte meine voluminöse Daunenjacke (ein Produkt von von UNIQLO, und nicht von diesem überteuerten, von Hipstern verehrten kanadischen Hersteller) über den Vordersitz, da vor uns niemand sass. Sie hingegen liess den gefühlt ganzen rechten Ärmel der Jacke über die mit mir geteilte Armlehne auf meine Seite „rüberlampen“. Falls es eine Regel gibt, wer im Kino welche Armlehne aus welchem Grund besetzen darf — ich kenne diese jedenfalls noch nicht. Doch irgendwie scheine ich die Arschkarte gezogen zu haben.
  • Zwangspause Wie in Schweizer Kinos üblich gab es in der Mitte des Streifens die Zwangspause. Da wir insgesamt drei Stunden im Kinosessel sassen und ich die Pause tatsächlich nutzte, um mich zu entwässern, ein bisschen weit noch nachvollziehbar. Alle Meisterwerke Hollywoods werden durch diese Pausen aber verhunzt — da kann man sagen was man will.

In all diesen Momenten sehnte ich mich danach, hier zu Hause auf dem Sofa zu sitzen und diesen Film auf unserem neuen OLED 4K-Fernseher mit Sonos DD5.1 Surround-Sound zu geniessen.

Übrigens: Vermutlich regten sich einige der Kinogänger auch über mich auf: Ich war der, der vor allem zu Beginn des Streifens lautstark über Dialoge lachte, die offenbar sonst niemand lustig fand … Bale und Damon bilden ein fantastisches Schauspiel-Duo!

Tags: , , , , , , , , , , , ,
Labels: Bern, Schweiz, Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Samstag, 9. November 2019

Einen nicht mehr reagierenden Apple TV vom Sofa aus mit der Fernbedienung neu starten

Gestern tat unser Apple TV 4K keinen Wank mehr, obwohl wir uns eigentlich die brandneue Apple TV+ Serie For All Mankind reinziehen wollten. Obwohl der Sony Bravia OLED auf den richtigen HDMI-Input geschaltet war, blieb das Bild schwarz. Die weisse LED des Apple TVs leuchtete gleichzeitig klar sichtbar.

Was nun? Zu faul, um aufzustehen, das Stromkabel des Apple TV 4K zu ziehen, googlete ich kurz im Netz. Und siehe da:

Using the Siri remote, one can force Apple TV to restart, even when it is frozen. Simply hold down the Menu and Home (TV screen) button for about 6 seconds. The front light on your Apple TV base unit will start flashing rapidly. Release the buttons and your Apple TV will restart. It takes about 30 seconds to restart, […]

Quelle: Fix Frozen Apple TV 4

Gesagt, getan. Kurz danach startete die Pilotfolge, welche wir aber nicht zu Ende schauen konnten, weil die bessere Hälfte jetlag-bedingt eingeschlafen war … heute Abend versuchen wir es noch einmal.

Tags: , , ,
Labels: Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Dienstag, 9. Oktober 2018

YouTube: Why Switzerland is the Safest Place if WW3 Ever Begins

Dämliches Video, das jedem Schweizer anfänglich bauchpinseln sollte, bei mir vor allem aber nach jeder Sekunde lauter nach „Faktencheck“ ruft. Da wird einiges an Käse erzählt.

Aus irgendeinem Grund ist das durch den sau-gescheiten YouTube-Algorithmus in die Liste der Video-Vorschläge gerutscht. Beunruhigend, dass solcher Quark den Weg in solche Listen findet …

Tags: , , , ,
Labels: Schweiz, Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen

Freitag, 11. März 2016

Ist Dune der Vater von Alien, Star Wars und Terminator?

It’s like a Hollywood failed movie project. In the end, they decide not to move forward with the project, shutting it down. The employees then go off to different companies, taking those ideas with them, using them in unrelated movie projects. That’s the story told in the award-winning documentary Jodorowsky’s Dune, which ties that production to other unrelated movies, like Alien, Star Wars, and Terminator.

Quelle: Can the Apple code be misused?

Tags: , , , ,
Labels: Unterhaltung

Keine Kommentare | neuen Kommentar verfassen